Workshops & Specials

Kaya Roth, Yoga Ballettstudio Durukan

Heavenly Hips LSD
Yoga-Workshop mit Kaya Roth
Sa, 30.11.2019, 14-17 Uhr

Long – Slow – Deep. Ein Workshop, in dem wir tiefer tauchen. Wir widmen uns den Hüftöffnern und damit dem Sitz der (alter) Emotionen, wie die Yogis sagen. Der Psoas-Muskel wird im Yoga sogar klangvoll der „Muskel der Seele“ genannt. In einem Flow werden wir zunächst unsere Körper auf Betriebstemperatur bringen. Im Laufe des Workshops werden die Asanas langsamer, länger gehalten und damit tiefer und intensiver. Enden werden wir mit passiven Haltungen aus dem Yin- und Restorative-Yoga – und natürlich einer Tiefenentspannung.

Seit ihrer Kindheit hat Kaya Roth immer getanzt. Kindertanz, Hiphop, Musical, Jazz, Modern und ein paar Jahre klassisches Ballett, unter anderem auch bei Yener Durukan. Zum Yoga fand Kaya vor etwa 12 Jahren. Über das ganz sanfte Viniyoga und das sehr fordernde Ashtanga ist sie dann im Vinyasa Flow angekommen. Kaya liebt es manchmal fordernd und schweißtreibend, manchmal sanft und regenerierend und immer im Fluss mit dem eigenen Atem. Nach dem Abschluss ihrer Physiotherapie-Ausbildung war die Yogalehrer-Fortbildung für sie wie eine logische Konsequenz. So unterrichtet Kaya seit 2013 mit viel Hingabe, Liebe und Spaß in verschiedenen hannoverschen Studios

WORKSHOP BOOKING
mail@ballettstudio-durukan.de
Telefon 0511/306030
TEILNAHMEGEBÜHR 44 €