Archiv der Kategorie: Uncategorized

Contemporary Level 1 ab 10. Mai

Ab dem 10. Mai 2022 wollen wir mit Janina und Beatrice wieder unser Angebot um Contemporary erweitern. Wir wollen Einsteiger*innen und Teilnehmer*innen aller Trainingsstufen die Möglichkeit bieten, Modern Contemporary Dance kennenzulernen. 

Wir trainieren unsere Körperwahrnehmung, Bewegungs- und Ausdrucksmöglichkeiten. Wir lernen basic moves und Prinzipien aus dem Contemporary Dance, insbesondere Floorwork kennen.
Wir tanzen kleine Phrasen und machen sie uns zu eigen. Wir spielen mit unterschiedlichen Dynamiken, Qualitäten und Interpretation, recherchieren nach Bewegungen und lernen voneinander. Das technische Erlernen der Basics steht immer in enger Verbindung mit der Suche nach eigenen Zugängen und dem Gefühl, das wir in den Tanz legen wollen.

Der Kurs ist offen für alle, die Lust haben sich als Tänzer*innen auszuprobieren und selbst zu erforschen.

Am 7. Mai wird Janina mit dem Unterricht beginnen und die ersten Wochen die Gruppe leiten. Im Juni wird dann auch Beatrice in die Gruppe kommen und zusammen werden sich die beiden gleichermaßen für die Gruppe verantwortlich fühlen und in guter Absprache eng begleiten.

Janina Rohlik
Janinas künstlerische und pädagogische Arbeit ist inspiriert durch verschiedene Improvisationstechniken. Während ihres Studiums (angewandte Kulturwissenschaften) war Janina Mitbegründerin des Performance-Kollektivs donna‘s gym. Nach dem Studium absolvierte sie verschiedene tanzpädagogische und tanzkünstlerische Ausbildungen (u.a. in Bielefeld und Berlin) und sammelte vielfältige Erfahrungen z.B. als Tanzpädagogin in einem Community Tanz Projekt in Spanien, zahlreichen Kursen und Workshops sowie Projekten an Schulen.
Seit 2018 entwickelt sie kontinuierlich eigene Tanzstücke und -recherchen und war 2020/2021 Residentin im Postgraduate und Residenz Programm „PReS“ in Kassel an der Schule für Bühnentanz „visions in motion“.
In ihrer Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen vermittelt sie Tanz als Möglichkeit, eine tiefere Verbindung zum eigenen Körper herzustellen, sowie unterschiedlichste Emotionen auszudrücken.

Beatrice Cordier
Nach Abschluss ihres Studiums der Kulturwissenschaften und ästhetischen Praxis absolvierte sie ihre Ausbildung im zeitgenössischem Tanz und choreografischem Arbeiten an der Companhía Instável in Porto sowie am Forum Dança in Lissabon. 
Seitdem arbeitet Beatrice als Tanzpädagogin und Performerin in Deutschland und Portugal und wirkte in Zusammenarbeit mit anderen Choreograf*innen und Kompanien an verschiedenen Tanz- und Theaterproduktionen mit. Sie war Mitbegründerin des in Lissaboner Tanzkollektivs „Co-Dance“ und ist Mitglied von „The Random Collective“, eine Gruppe europäischer Künstler*innen, die spartenübergreifend arbeiten.
In ihrer pädagogischen Arbeit ist es ihr wichtig, dass sich jede*r wohl und willkommen fühlt, um sich frei auszuprobieren. Dem natürlichen Drang, Neues zu entdecken, möchte sie bei ihrer Arbeit Raum schenken, damit jede*r seine eigene Kreativität nicht nur erspüren, sondern auch weiter entfalten kann.

Stretch & Relax

Neuer Kurs „Stretch & Relax“ mit Caterina

Jeden Donnerstag von 20:30 – 21:30 Uhr live und online via Zoom

Im Fokus steht die Dehnung der Tiefenmuskulatur mit genüsslicher Entspannung. Wir lassen den Atem frei fließen, um auf diese Weise zur inneren Ruhe zu finden und unterschwellige Spannungen in den inneren Organen und Muskelpartien loszulassen. Somit lösen wir körperliche, psychische und emotionale Spannungen und lassen den Stress des Tages hinter uns. Schenkt euch und eurem Körper die Zeit für diese Selbstwahrnehmung und findet mit einer ruhigen und entspannten Dehnung in eine schöne Abendstimmung. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich – ALLE sind willkommen!
Wer den Zoom-Link noch benötigt, meldet sich bitte gern bei Martina!

Wir freuen uns auf euch
Martina & Caterina

Präsenz-Training 2G+ ab dem 01.12.2021

Vor dem Hintergrund der aktuellen Corona-Entwicklungen hat die Niedersächsische Landesregierung die 2G+-Regelung ab dem 01.12.2021 für mehrere Bereiche festgelegt. Somit gilt ab sofort:

  • Wir benötigen neben dem Impfnachweis dann zusätzlich einen negativen CoronaTest
  • Erlaubt sind nur zertifizierte Schnelltests, wie sie zum Beispiel in Apotheken oder Testzentren durchgeführt werden. Selbsttests etwa am Arbeitsplatz oder im Verein sind unter Aufsicht durchzuführen und müssen durch die kontrollierende Person bestätigt werden
  • FFP2-Maskenpflicht gilt in allen Innenbereichen, OP-Masken reichen nicht mehr!
  • Bei Kindern unter 14 Jahren genügt eine einfache Mund-Nasen-Bedeckung
  • Kinder unter 6 Jahren müssen keine Maske tragen
  • Es gilt außer im Ballettsaal und wenn man einen Sitzplatz eingenommen hat, weiterhin die Maskenpflicht!

Bitte informiert euch unbedingt regelmäßig – bei jeder Anmedlung sind die aktuellen Corona-Regeln verlinkt!

Yin Yoga Workshop & Trāṭaka Kerzenlichtmeditation

Sonntag, den 19.12.2021
von 12:30 – 14 Uhr
Hybrid-Unterricht (im Raum und Online)

Caterina hat einen wundervollen, 90minütigen Yin Yoga & Trāṭaka Meditation Workshop für euch kreiert, um in mitten der hektischen Weihnachtszeit innere Ruhe und tiefer Achtsamkeit zu finden. Mach dir selber das Geschenk, dir die Zeit für deinen Körper, Seele und Geist zu schenken, um durch Selbstwahrnehmung eine tiefe Entspannung zu erleben.

Wir machen es uns so gemütlich wie es nur geht und brauchen dazu, Decken, Kissen und warme gemütliche Kleidung. Zuerst gehen wir in eine genussvolle Yin Praxis, um noch einmal so richtig schön in die Tiefenmuskulatur zu entspannen und zu dehnen. Im Yin Yoga geht es vor allem darum, in die Asanas hinein zu entspannen und den Atem frei fließen zu lassen, um auf diese Weise zur Ruhe zu finden und unterschwellige Spannungen in den inneren Organen und Muskelpartien loszulassen. Somit lösen wir körperliche, psychische und emotionale Spannungen und lassen den Stress des Jahres hinter uns. In diesem Workshop werden wir Yin Yoga hauptsächlich im Sitzen und im Liegen praktizieren. Anschließend lernen wir die Kerzen Meditation kennen, in Sanskrit: Trāṭaka

Trāṭaka ist eine Reinigungsübung, für die Gesundheit der Augen, für gute Sehkraft, für geistige Entspannung und Klarheit. Die Mediation entspannt vor allem die Augen und beugt Kopfschmerzen vor. Wenn du viel am Bildschirm sitzt oder viel liest, ist dies eine wundervolle Übung den Augen eine Pause zu schenken und erfüllt den Geist mit Licht. Auch wenn du vielleicht noch keinen Zugang zur Meditation gefunden hast, ist diese Form ein besonders schöner Zugang um Freude und Licht zu finden.

*Du brauchst warme bequeme Bekleidung, ein oder zwei Kissen und eine Decke!
*Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich!

Auch zu diesem Workshop werden wir Plätze verlosen aber selbstverständlich sind auch externe Personen herzlich willkommen sich anzumelden und teilzunehmen.

Kursgebühr: 25 Euro

Anmeldung und weitere Informationen:
martina@ballettstudio-durukan.de
0163/4896453

Wir freuen uns dieses spezielle Event mit euch zu teilen,
Liebe Grüße
Caterina und Martina

Yoga-Flow in den Sonntag

5.12. / 12.12./ 19.12.2021
von 11-12:15 Uhr
Hybrid Unterricht (Im Raum und Online)

Vinyasa Yoga am Sonntag
Schenk dir Zeit am Sonntag um Kraft und Energie für die kalte Jahreszeit, für den Start in die neue Woche zu tanken und um alles das loszulassen, was dir nicht gut tut.
Wir laden dich zu einem kreativen, fließenden und meditativen Flow ein. Wir werden mit wunderbaren Übergängen durch die Yoga Posen fließen und unser eigener Atem wird uns leiten.
Wir finden in eine tiefere Wahrnehmung für unseren Körper, Geist und Seele und enden in einer genussvollen Entspannung. Offen für alle Level!!!

Als Dank für eure Treue durch die schwierigen Coronazeiten, wollen wir gern 13 Plätze verschenken und werden unter den Anmeldungen das Los entscheiden lassen. Meldet euch gern bis zum 01. Dezember 2021 per Mail, dann werden wir die Lostrommel mit allen Anmeldungen füllen und die Gewinner werden ermittelt und gleich am 02. Dezember 2021 informiert.

Wenn wir noch freie Plätze zur Verfügung haben sollten, freuen wir uns natürlich auch über externe Interessenten!
Kursgebühr: 15 Euro pro Sonntag!

Anmeldung und weitere Informationen:
martina@ballettstudio-durukan.de
0163/4896453

Kommt, seid dabei! Wir freuen uns riesig auf euch!
Martina und Caterina

Workshop „Danceploration“ mit Michèle Seydoux

Eine Entdeckungsreise durch Bewegung zu uns Selbst
Move • Explore • Connect
Sa, 30.10.2021, 14:30–17 Uhr
So, 31.10.2021, 11–13:30 Uhr

Wir laden dich ein, mit der wunderbaren Michèle ein Wochenende auf Reise zu gehen. Wir werden mit Atem-übungen, flowigen Yogasequenzen, Tanz und Entspannungsmeditationen zu einem intensiveren Körpergefühl finden, um uns mit unserem Inneren tiefer in Verbindung zu bringen und den Moment genießen. Der Workshop eignet sich für Anfänger genauso wie für höhere Level.

MICHÈLE SEYDOUX
ist in Zürich aufgewachsen wo sie auch mit dem Tanzen begonnen hat. Ihre Ausbildungen schloss sie an der Schweizerischen
Ballettberufsschule sowie an der Heinz-Bosl-Stiftung in München ab. Erste Engagements führten sie ans Theater Dortmund sowie an die Deutsche Oper am Rhein in Düsseldorf. Seit 2009 tanzt Michèle an der Staatsoper Hannover unter der Leitung von Jörg Mannes, jetzt Marco Goecke und ist nebenbei auch als Yogalehrerin für die Tänzer des Ensembles engagiert. Seit acht Jahren unterrichtet sie auch an der Yogawerkstatt Hannover und leitet diverse Workshop in der Umgebung Hannover zum Thema Tanz und Yoga.