Archiv der Kategorie: Uncategorized

Ballettgymnastik 50+

In der Ballettgymnastik 50+ stärken die Übungen den gesamten Bewegungs- und Stützapparat, besonders die Rumpfmuskulatur und den Beckenboden. Neben dem Aufbau der gesamten Haltemuskulatur ist uns die Mobilisierung der vier Kugelgelenke und die Entwicklung einer guten Körperwahrnehmung wichtig. Eine kräftige Haltemuskulatur ist eine wesentliche Voraussetzung für eine gute und gesunde Körperhaltung. Schon nach kurzer Zeit verändern sich die Selbstwahrnehmung und die Bewegungskontrolle. Kräftigende und dehnende Übungen gleichen sich aus. Diese spezielle Art der Gymnastik eignet sich perfekt für Erwachsene, die Freude an tänzerischer Bewegung haben und einen Ausgleich zum bewegungsarmen Alltag suchen. Ballettgymnastik ist ebenfalls die perfekte Unterstützung und/oder Vorbereitung auf das Balletttraining! In entspannter und angenehmer Atmosphäre setzen wir im Ballettsaal unterschiedliche Elemente ein. Von der Ballettstange, über Kreisel, Bälle, Matten nutzen wir kreativ alles, um zu schöner Musik auf individuelle Defizite einzugehen. Gern laden wir dich zu zwei kostenlosen Schnupperstunden ein, damit du herausfinden kannst, wie sehr sich dein Körper über die tänzerische und funktionelle Ballettgymnastik freuen wird. Der Kurs findet immer donnerstags von 11:15–12:15 Uhr statt.

Für weitere Fragen und individuelle Beratung sprecht mich gern an:
Martina Kirchheim-Laschke
Telefon 0511 306030
martina@ballettstudio-durukan.de
oder nutzt unser Kontakformular
Kontaktformular

Kaya Roth, Yoga Ballettstudio Durukan

Partnering

Yoga-Workshop mit Kaya Roth
So, 03.11.2019, 11-14 Uhr

Manche Dinge gehen mit Unterstützung besser, als allein. Auch im Yoga. In diesem Workshop werden wir uns gegenseitig tiefer in Asanas hineinbringen, die wir schon aus unserer Yogapraxis kennen. Wir werden Haltungen meistern, die wir uns allein nicht zutrauen und Übungen ausprobieren, die nur zusammen funktionieren. Entdecke, dass Fliegen nicht schwierig sein muss! Anmelden kannst du dich auch ohne Partner, das ergibt sich im Workshop. 🙂

Seit ihrer Kindheit hat Kaya Roth immer getanzt. Kindertanz, Hiphop, Musical, Jazz, Modern und ein paar Jahre klassisches Ballett, unter anderem auch bei Yener Durukan. Zum Yoga fand Kaya vor etwa 12 Jahren. Über das ganz sanfte Viniyoga und das sehr fordernde Ashtanga ist sie dann im Vinyasa Flow angekommen. Kaya liebt es manchmal fordernd und schweißtreibend, manchmal sanft und regenerierend und immer im Fluss mit dem eigenen Atem. Nach dem Abschluss ihrer Physiotherapie-Ausbildung war die Yogalehrer-Fortbildung für sie wie eine logische Konsequenz. So unterrichtet Kaya seit 2013 mit viel Hingabe, Liebe und Spaß in verschiedenen hannoverschen Studios

WORKSHOP BOOKING
mail@ballettstudio-durukan.de
Telefon 0511/306030
TEILNAHMEGEBÜHR 44 €
Paketpreise
2 Workshops 78 €

 

Contemporary Dance am Sonntag

mit Caterina Laschke
Sonntags 11:30 – 13:00 Uhr
22. September

Ein Kurs – offen für alle Level – in dem wir alle zusammen und doch jeder für sich die Verbindung zum eigenen Körper finden. Jeder kreiert so seinen eigenen tänzerischen Ausdruck und wir bewegen uns mit fließenden Bewegungen, über den Boden und durch den Raum. Tanztechnik, Choreografie und Improvisation werden uns dabei begleiten.

Caterina Laschke studierte Contemporary Dance und Psychologie in Neuseeland und spezialisierte sich mit dem Master als Tanz- und Bewegungs- psychotherapeutin in London. Seit 2011 arbeitet sie selbstständig als Tänzerin, Tanzpädagogin und Choreografin mit verschiedenen Compagnien in London, Neuseeland und Berlin. 2016 zog es sie nach Bali und 2019 nach Indien, wo sie ihre Yoga-Ausbildung absolvierte. Seitdem unterrichtet sie regelmäßig in unterschiedlichen Ländern.

WORKSHOP BOOKING
mail@ballettstudio-durukan.de
Telefon 0511/306030
TEILNAHMEGEBÜHR
Pro Termin 18 €
Paketpreis auf Anfrage €

Opportunities – Einblicke in die Welt der Bewegungsvielfalt

Tanz-Workshop mit Sarah Mohr und Jonathan Schmid
Sa, 14.09.2019, 13:30-16:30 Uhr

Alles ist(in) Bewegung – Körper & Geist & Seele! Einfache Bewegungen, komplexe Bewegungen – liegen, hocken, krabbeln, hüpfen, springen – erzeugen unterschiedliche Gefühle. Ob ich nah am Boden bin, mich auf allen Vieren fortbewege oder Drehungen und Sprünge mache – in jeder Ebene reagieren mein Körper und mein Geist unterschiedlich.

In einem dreistündigen Workshop wollen wir zusammen mit Sarah und Jonathan diese Möglichkeiten erforschen: physisch, kognitiv, mental und emotional. Alles verbindet sich in der Bewegung. Wir entdecken, wozu unser Körper fähig ist und jeder darf den eigenen Vorstellungen und dem eigenen Bedürfnis nach Ausdruck nachgehen und neue Formen für die eigene Bewegungspraxis finden.

Das Konzept ist didaktisch so aufgebaut, dass wir im ersten Teil einzelne Prinzipien und Muster bis hin zur Imagination und Improvisation erlernen und erforschen. Das Hauptelement des zweiten Teils ist das Erarbeiten einer Choreografie.

Sarah hat lange Zeit als Tänzerin der gearbeitet und ist als Dozentin für zeitgenössischen Tanz, Ballett und STOTT Pilates in Hamburg, Hildesheim und Hannover tätig.

Jonathan Schmid unterrichtet Training seine privaten Schüler durch Gruppentraining vor Ort in Hamburg sowie via Online Support und verschiedenen Workshops.
Zusammen erforschen und leben wir das Leben und die darin enthaltende Bewegung sowie unsere Körper. Unsere Erfahrungen, unser Wissen und unsere Ideen möchten wir gerne an offene und interessierte Menschen weitergeben.

WORKSHOP BOOKING
mail@ballettstudio-durukan.de
Telefon 0511/306030
TEILNAHMEGEBÜHR 55 €

 

Caterina Laschke

Yoga meets Dance

Workshop mit Caterina Laschke
Sa, 07. September 2019, 14:00-17:00 Uh

In diesem Workshop praktizieren wir grundlegende Yoga Asanas (Posen) und verbinden sie in einem tanzenden Flow, der uns von der Matte durch den Raum in den freien Bewegungsfluss bringt. In stetiger Harmonie mit deiner Atmung und deinem eigenen Rhythmus werden die Übergänge zwischen den verschiedenen Asanas ein ganz besonderer Teil. Wir erarbeiten uns so einen Einstieg in eine fließende, tanzende Yogapraxis.

Caterina Laschke studierte Contemporary Dance und Psychologie in Neuseeland und spezialisierte sich mit dem Master als Tanz- und Bewegungs- psychotherapeutin in London. Seit 2011 arbeitet sie selbstständig als Tänzerin, Tanzpädagogin und Choreografin mit verschiedenen Compagnien in London, Neuseeland und Berlin. 2016 zog es sie nach Bali und 2019 nach Indien, wo sie ihre Yoga-Ausbildung absolvierte. Seitdem unterrichtet sie regelmäßig in unterschiedlichen Ländern.

WORKSHOP BOOKING
mail@ballettstudio-durukan.de
Telefon 0511/306030
TEILNAHMEGEBÜHR
Pro Termin 44 €
Paketpreis auf Anfrage

 

Contemporary Dance

Workshop mit Sarah Isabel Mohr Donis
Sa, 06. Juli 2019, 13:30-16:30 Uhr

Der Workshop richtet sich an tanz- und bewegungsbegeisterte Männer und Frauen und an alle, die sich schon immer mal schwerelos, weit und frei über den Boden bewegen wollten.
Im Mittelpunkt der Floor-Arbeit steht die Orientierung des sich bewegenden Körpers am und auf dem Boden: im Liegen, Sitzen und Stehen. Frei sein, loslassen, in die Ausdehnung gehen, einen 360° Fokus einsetzen, den Körper als Ganzes bewegen, und dafür alle Extremitäten und die Schwerkraft nutzen. Sarah vermittelt euch Basics aus der Floor Work Technik und der Fortbewegung von A nach B. Simple Strukturen werden aufgebaut, geübt, verknüpft, in den Boden und aus dem Boden geschraubt. Die erlernten Elemente werden zu einer Choreografie verbunden, in der mit Bildern gearbeitet wird, um den Körper als Architekt im Raum frei zu genießen und um Neues für sich zu entdecken.

Sarah hat lange Zeit als Tänzerin der Sticky Trace Company gearbeitet und ist als Dozentin für zeitgenössischen Tanz, Ballett und STOTT Pilates in Hamburg, Hildesheim und Hannover tätig.

WORKSHOP BOOKING
mail@ballettstudio-durukan.de
Telefon 0511/306030
TEILNAHMEGEBÜHR 44 €

Contemporary Dance

Workshop mit Simone Deriu
Sa, 08. Juni 2019, 14-17 Uhr
So, 09. Juni 2019, 11-14 Uhr
Mo, 10. Juni 2019, 11-14 Uhr

Liebe Tanzbegeisterte! Es ist mir gelungen, Simone Deriu am Pfingstwochenende für einen dreitägigen Workshop zu gewinnen. Sein Training startet mit einem Basis-Warm-Up, um den Körper auszurichten, bevor die eigentliche Tanzaktion beginnt . Simones Training verbindet unterschiedliche Stile, in denen der Tanz die Kraft und die Beweglichkeit beeinflusst – und umgekehrt. Kombinationen, Diagonalen, die Analyse einzelner Schritte und die Wichtigkeit des Flows werden im Mittelpunkt des Workshops stehen.

Simone wurde in Sassari, Italien, geboren und begann dort im Alter von sieben Jahren mit dem Turntraining. Zehn Jahre später begann er sein Studium des klassischen und modernen Tanzes an der Rotterdam Dance Academy. Es folgten Engagements in Groningen, Darmstadt und Kassel. Seine erste Choreografie wurde 2010 am Staatstheater Darmstadt aufgeführt. Nach Gründung der „Riu Dense Sense“ (einer projektbasierten Tanzgruppe) choreografierte er für Landerer & Co., die Gothenburg Dance Company, das Staatstheater Kaiserslautern und die Gothenburg Dance Academy.

WORKSHOP BOOKING
mail@ballettstudio-durukan.de
Telefon 0511/306030
TEILNAHMEGEBÜHR 130 €
Schüler*innen, Student*innen 105 €

Tanz zum Frühstück 2

Workshop mit Michèle Seydoux
So, 19. Mai 2019, 11-14 Uhr

Lets dance! Wir starten mit einem modernen Warm-up in den Sonntag und gehen dann langsam in den Hauptteil des Workshops über, die Choreografie. Das heutige Thema ist der Balkan Beat. Da reisst dich die Musik mit und lässt dich den Alltag vergessen. Jeder in der Gruppe ist wichtig und lässt das Ganze erst zum Leben erwecken. Mit viel Spass, Lebenslust und Bewegung tanzen wir durch den Tag. Geringe Vorkenntnisse sind super für diesen Workshop.

WORKSHOP BOOKING
mail@ballettstudio-durukan.de
Telefon 0511/306030
TEILNAHMEGEBÜHR 38 €